Wirkung bei Einnahme

Das “Göttliche Brot” der Eingeweihten zur Erweiterung des Bewusstseins und zur Wiederherstellung der Supraleitfähigkeit der DNS.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Manna - Monoatomisches Gold kein Heilmittel und auch kein Wundermittel ist. Obwohl es einzigartige Eigenschaften aufweist, und bei Einnahme erhebliche Verbesserungen auf allen Ebenen auslöst, ist es dennoch bei jedem Menschen unterschiedlich, welche positiven Veränderungen sich in welchem Zeitraum zeigen.

Grundsätzlich kann man es natürlich ein Leben lang einnehmen. Aber auch "Kureinnahme" über 6 bis 12 Monate können schon viel Positives bewirken. Man sollte dabei bedenken, dass wir 50 - 70 Billionen Zellen damit füttern, und dies eine lange Zeit dauern kann.
Früher wurde es auch nur Menschen verabreicht, die innerhalb geschlossener Kreise bewusst an sich gearbeitet bzw. bewusst einen spirituellen Weg gelebt haben. Doch die heutige Zeitqualität und Weltsituation ermöglicht bzw. bedingt eine großflächige Verbreitung.
Manche Kunden spüren gleich nach der ersten Einnahme die erhöhende Wirkung, manche Träumen in den ersten Wochen sehr intensiv, manche verspüren anfangs einen Druck im Kopf oder bekommen einen heißen Kopf (und verwechseln es mit Fieber), andere haben Heilreaktionen auf der körperlichen Ebene, andere werden wiederum mit ihren negativen Gefühlen konfrontiert...

Diese Reinigungsphasen können zwischen einigen Wochen bis zu einem Jahr dauern. Je mehr auf jeder Ebene (physisch, emotional, mental, spirituell) bewusst mitgearbeitet wird, umso schneller/tiefer verläuft diese Phase.
Es gibt aber auch Menschen, die erst nach einigen Wochen/Monaten eine Wirkung wahrnehmen, da es je nach Bewusstsein auch sehr subtil arbeiten, und sich eher unterschwellig zeigen kann. Diese berichten zwar, dass sie das Gefühl haben, es tut ihnen gut, können es jedoch nicht konkret benennen. Das positive, intuitive Grundgefühl ist hierbei entscheidend, wobei sich bei näherem Nachfragen Wirkungen erkennen lassen: Mehr bei sich sein, verbesserte Schlafqualität, stabiler, mehr Klarheit, besseres allgemeines Lebensgefühl sind dann i.d.R. die Antworten.

Parallel dazu (meist nach einigen Wochen/Monaten) baut sich ein immer beschwingteres Lebensgefühl auf. Man ist mehr in seiner Mitte, regt sich nicht mehr über Dinge auf, die einen früher auf die Palme gebracht hatten, man fühlt sich grundlos gut, die Intuition wird immer stärker, man sieht immer mehr hinter die Dinge, die Klarheit nimmt zu (auch bei/über sich selbst), man findet schnellere Lösungen bei Herausforderungen (und hängt nicht mehr am Problem), Meditationszustände werden immer tiefer/höher, telepathische Erfahrungen werden immer häufiger, man lebt immer mehr in Synchronizität und ist am richtigen Ort zur richtigen Zeit, mitunter kann sich auch Hellsichtigkeit einstellen.
Was sich sehr deutlich auswirkt, ist die Manifestation der Gedanken. Kaum gedacht, schon passiert! Umso wichtiger wird dann die bewusste Gedankenkontrolle!
In dieser Phase können jedoch auch immer wieder Reinigungsschübe auftreten, in denen körperliche oder emotionale Altlasten plötzlich hochgeschwemmt werden. Dies ist ja mit eines der wichtigen Wirkungen des Monoatomischen Goldes: Die Befreiung von Altlasten. Wenn Sie also solche Phasen durchleben (einige Tage bis Wochen), können Sie dieses Loslassen durch unterschiedliche Anwendungen/Techniken unterstützen.
Da die Monoatomischen Gold Atome wie kleine Bewusstseinsfunken sind, reagieren Sie auch auf unsere Gedanken und Gefühle. Das bedeutet auch, dass Sie ihnen konkrete Befehle geben können, wo sie was tun sollen. Ob dies nun Ihren physischen Körper betrifft oder psychische Themenbereiche ist egal. Konzentrieren Sie sich einfach auf die „Gold-Monos“ in Ihrem Körper, dadurch stellen Sie bereits den bewussten Kontakt her, und sagen Sie ihnen in Gedanken, was Sie von ihnen möchten.

Reaktionen auf die Beschleunigung können sich auf allen Ebenen zeigen, und sind ein positives Zeichen dafür, dass die “Gold-Monos” ihre levitierende und supraleitende Wirkung entfalten:

Physisch: Alte Wunden, Gebrechen und Problembereiche können sich wie angeflogen nochmals melden. Diese psychosomatischen Erscheinungen verschwinden jedoch nach kurzer Zeit genauso plötzlich wieder, wie sie aufgetreten sind. Dies zeigt, dass physische Altlasten gelöst werden. Auch können aufgrund der Entgiftung leichte Kopfschmerzen oder ein leichter Kopfdruck (insbesondere auf der Stirn in Höhe des 3. Auges) anfänglich auftreten. Auch ein heißer Kopf ist ein Anzeichen für die Aktivierung von Gehirnbereichen.

Emotional: Die ersten emotionalen Klärungsreaktionen zeigen sich meist in sehr intensiven Traumerlebnissen, da das Unterbewusstsein im Schlaf die Verarbeitung und das Löschen emotionaler Wunden und Dramen freier vollziehen kann. Nach einigen Wochen bis Monaten normalisiert sich dieser Prozess, wobei die Schlafqualität deutlich besser wird und die wichtigen Tiefschlaf-Phasen zunehmen. Auch können unerklärliche emotionale Schwankungen auftreten, die aufzeigen, dass sich im Emotionalkörper schwere, negative Gefühlen lösen.

Mental: Grundlegende Heilreaktionen treten hier vordergründig nicht auf. Vielmehr erlebt man eine deutliche Zunahme der Klarheit und des Erkennens von negativen Gedankenmuster und mentalen Überzeugungen. Auch sieht man immer mehr die wahre Ursache hinter den scheinbaren Dingen und Situationen. Und was auf dieser Ebene deutlich zunimmt, ist die stärkere und schnellere Verwirklichung (Manifestationskraft) der Gedanken. Hier ist man gefordert, mehr auf seine Gedanken zu achten und ggf. sich in Gedankenkontrolle zu üben.

Spirituell: Hier können spirituelle Krisen auftreten, wenn man seinen spirituellen Weg, seine Bestimmung und sein wahres Potential nicht lebt bzw. unterdrückt. Aber auch diese gehen wieder vorbei, und umso harmonischer, je mehr Sie diese Erkenntnisse nutzen und Ihr spirituelles Wesen immer mehr verwirklichen. Mit der Zeit können sich immer mehr spirituelle (geistig-seelische) Fähigkeiten zeigen (Hellsehen, Telepathie, Geistreisen etc.).
 

Seien Sie sich bewusst, dass Sie sich auf den wichtigsten Prozess Ihres Lebens einlassen: Auf die Erfahrung Ihres multidimensionalen Selbst!

Wir wünschen Ihnen dabei viele spannende Erlebnisse mit dem Monoatomischem Gold, und würden uns über Ihre Berichte freuen!
TIPP:

Aktivieren Sie die Monoatomischen Elemente auf geistigem Wege. Seien Sie sich bewusst, dass die „Monos“ intelligente Lebewesen sind, die auf Ihre Gedanken und Gefühle reagieren, wenn Sie gedanklich mit ihnen kommunizieren oder meditativ in Kontakt treten. Dadurch können Sie deren Wirkung zusätzlich zielgerichtet instruieren bzw. verstärken. Falls ihnen die Wirkung zu schwach oder nicht wirklich spürbar sein sollte, bitten Sie die „Monos“ um eine deutliche Verstärkung, so dass Sie deren Kraft auch deutlich erleben können.

 

Unterstützende Maßnahmen:

Bitte berücksichtigen Sie, dass aufgrund der Einnahme von Monoatomischem Gold alle Bereiche des Menschen einer unglaublichen Beschleunigung und Erhöhung ausgesetzt sind. Deshalb benötigen Sie auch vermehrt entsprechende Unterstützung, damit die individuellen Veränderungen auch harmonisch und sanft integriert werden können:

 

  • Nahrungsmittelergänzungen: Zitronensaft, Blütenpollen (u.a. Bienen-Produkte), Algen-Produkte, Vitamine und Mineralien, ATP (Brennstoff für die Zellen bzw. Mytochondrien) u.a.
  • Täglich ausreichend Liebe, Sonnenlicht, Sauerstoff, 2 - 3 Liter reines gesundes Wasser und Naturenergien.
  • Regelmäßige Fastenkuren, Ruhephasen und Auszeiten, emotionale Zuwendung, Atemübungen, Yoga, Chi Gong oder Tai Chi, spirituelle “Arbeit” und Meditation.

 

Monoatomisches Gold ist die in den alten Mysterientexten beschriebene Substanz, die uns Menschen in der aktuellen Zeit der Wandlung (bis 2012 und darüber hinaus) und den damit verbundenen, inneren alchimischen Prozessen unterstützt und zu einem guten "Ende" führt!
Es hilft uns, das schon lange angekündigte "Neue Äon" eines universellen Bewusstseins tatsächlich zu erreichen und zu verwirklichen.


HINWEIS: Wir weisen ausdrücklich darauf hin, daß obige Aussagen von der offiziellen Wissenschaft (noch) nicht bestätigt sind. Die Aussagen sind nicht als Heilversprechen zu verstehen. Monoatomische Elemente sind keine Heilmittel im Sinne der Schulmedizin! Vielmehr sind es natürliche Nahrungsergänzungsmittel, welche auch in geringen Spuren in der Natur vorkommen (z.B. in Vulkanasche oder in auf fruchtbaren Böden sonnengereiftem Obst & Gemüse). Unser Körper benötigt monoatomische Elemente genauso wie metallische Spurenelemente in kolloidalem Zustand.
Wenn sie jedoch aus reinen Elementen in einem alchemischen oder technologischen Prozess hergestellt werden, ist ihre Intensität und Wirkungsqualität deutlich potenziert und verbessert.
Unsere Monoatomischen Produkte sind in komplexen Herstellungsverfahren aus den jeweils metallischen Elementen produziert worden. Es handelt sich nicht um Auszüge oder Destillate aus Naturstoffen (wie z.B. Ormus oder andere auf dem Markt angebotene Produkte). Unsere Monoatomischen Produkte sind nach unseren Forschungen die Einzigen, die keine destillierten Auszüge aus Naturstoffen (Vulkansand, Meerwasser u.a.) sind, sondern tatsächlich aus den jeweiligen Metallen transmutiert wurden.
Bei der einzigartigen alchemischen Herstellung ist ein Alchemist beteiligt, der Kraft seines Geistes die Transmutation aus reinem metallischem Gold ins Monoatomische Gold durchführt. Dieser mehrstufige Prozess wird über einen längeren Zeitraum vollzogen, und ist sehr heikel und schwierig, mitunter auch gefährlich für Leib und Seele des Alchemisten. Das Ergebnis ist jedoch ein hochpotentes, überaus lebendiges Monoatomisches Gold Elixier, welches tiefgreifende Wirkung zeigt. Unser Manna - monoatomisches Gold Elixier von AlchemiaNova ist das einzige alchemistisch hergestellte Produkt dieser Art weltweit.

Die technologische Herstellung hingegen wird mit neuesten technologischen Apparaturen durchgeführt, die speziell für dieses Verfahren entwickelt wurden. Die jeweiligen Elemente werden ebenfalls aus einem reinen metallischen Zustand (99,9%) über mehrere Stufen in den monoatomischen Aggregatszustand überführt und stabilisiert, aber es ist kein menschliches Bewusstsein direkt daran beteiligt. Das Ergebnis sind ebenfalls sehr gute, aber nicht ganz so starke Monoatomische Produkte. Aus diesem Grund benötigt man auch eine höhere Dosierung (ca. doppelte Menge).
Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass eine solche Auswahl von Monoatomischen Elementen zum ersten Mal in der (bekannten) Geschichte unserer Zivilisation frei und von jedem interessierten Menschen eingenommen werden können, und im Verhältnis sehr günstig verfügbar sind. Nutzen Sie diese einzigartige Unterstützung, die Ihnen die Monoatomischen Elemente für Körper, Geist und Seele geben können.

 

Wir empfehlen jedem Kunden eine individuelle Testung, welches Mono-Element im Moment das Richtige ist. Wenn Sie die Möglichkeit haben, testen Sie es selbst oder lassen Sie es testen (kinesiologisch, radiästhetisch mit Pendel oder Einhandrute, intuitiv, per Channeling o.a.).

 

ZURÜCK ZU DEN MONOATOMISCHEN ELEMENTEN >>>