Modell G

 

DIE 9 - METER PYRAMIDE WURDE VERWIRKLICHT

HIER FLIESSEN KUNST UND SPIRITUELLE KRAFT NAHTLOS INEINANDER

 

 

Das größte spirituelle Projekt der Neuzeit

 

Nach 10 Jahren geistiger Planung wurde kurz vor der Jahrtausend-Wende das größte Energiepyramiden ® - Projekt realisiert, das bis heute existiert. An der Schwelle zum 3. Jahrtausend hat D. Harald Alke der Menschheit die erste 9m Energiepyramide® als Symbol für das Erwachen eines neuen Zeitgeistes übergeben. Wir knüpfen an bei uraltem Wissen, nutzen die technischen Möglichkeiten der Gegenwart und weisen hin auf die großartigen Chancen, die die Zukunft für uns bereit hält. 

1990 bekam D. Harald Alke die ersten Channelbotschaften zum Bau von Energiepyramiden, einem neuen Pyramidentyp. Ab 1991 wies ihn Horus immer wieder darauf hin, daß es für die weitere Entwicklung der Menschheit von großer Bedeutung sei, daß noch vor der Jahrtausend-Wende ein großes, 9m hohes Modell errichtet werden soll. Damals hatte er keine Ahnung, wie er dieses große Projekt realisieren sollte.

Was tun, wenn man so starke Impulse bekommt und dabei keine Ahnung hat, wie man so ein großes Projekt realisieren soll? Durch seine lange Praxis mit Kundalini Yoga und Energytraining hatte er ein gesundes Selbstvertrauen, aber solche Projekte war er nicht gewöhnt. Nun,er hatte 9 Jahre Zeit für die Verwirklichung. Es war ein spannender Weg, und zum Schluß bekamen wir jede Menge Hilfe von Oben! 

Während ihn zahlreiche irdischen "Freunde" sitzen ließen, ergaben sich ganz andere Chancen, die D. H. Alkes Arbeit schlagartig berühmt machten. Im April 1999, als alles auf der Kippe stand, erhielten wir eine Einladung zu Fliege TV, und alles war gerettet. Die Sendung war so erfolgreich, daß wir damit das große Projekt finanzieren konnten.

In seinem Buch "Der Pyramidenmann" finden Sie die spannende Story von der Entwicklung der Energiepyramiden und von der Verwirklichung dieses großartigen Projektes. Wenn Sie wollen, können Sie bei uns eine DVD bestellen mit Aufnahmen von den Bauarbeiten bis zu Luftaufnahmen von seinem bisher größten Projekt. Video: Energiepyramiden verändern die Welt

 

 

Die Entfaltung einer Neuen Kreativität

 

Es ist die Absicht, Impulse zu geben: 


Anregungen für neue Gedanken, für ein neues Verständnis der Natur. Meine Seele ist reich an Bildern und Gefühlen und ich fühle mich verbunden mit allen Lebewesen auf dieser Erde und in anderen Dimensionen. Es ist schwierig, diese kosmischen Gefühle in Worte zu fassen. 


Mit Hilfe von D. H. Alkes magischen Kunstobjekten können Stimmungen erweckt werden, Empfindungen zum Ausdruck gebracht werden, für die wir sonst keine Worte finden. Die Energiepyramiden und die anderen Geräte haben eine bestimmte Ausstrahlung. Sie erzeugen beim Betrachter eine Wirkung, eine Veränderung. D. H. Alkes spirituelle Hilfsmittel sind also interaktiv. Sie treten in eine Wechselwirkung mit unserer Aura, mit unserem biomagnetischen Feld. 

Auf diese Weise werden uns subtile Kräfte bewußt, die zwar immer schon da waren, die wir aber bis dahin nicht zur Kenntnis genommen hatten. Bei der Benutzung der spirituellen Kunstobjekte lernen wir etwas über unsere eigenen Kräfte und wir bekommen ein Gefühl für die subtiler Schwingungen des Lebens. Das kann uns helfen, unser Leben auf andere Weise zu betrachten als bisher. 

Die Entwicklung dieser sensitiven Wahrnehmungen ist die Grundlage für echtes Feng Shui. Nur so kann man lernen, die Kräfte in der Natur wahrzunehmen, um sie dann zum eigenen Vorteil zu verändern und zu nutzen. Veränderungen, die wir vornehmen, müssen sich harmonisch einfügen in den Fluß der natürlichen Energie, sonst entstehen unerwünschte Störungen.

 

 

HORUS ZUR 9-METER PYRAMIDE

Channelbotschaft von Horus vom 5.9.1999, 16.25 Uhr

 

Die große Energiepyramide verändert alles. Sie hat ein Signal initiiert, daß jetzt innerhalb von ca. 8 Monaten um die ganze Erde laufen wird. Mit diesem Signal müssen sich alle Wesen auseinander setzen. Es ist das Feedbacksignal eines hochentwickelten Geistes, daß jetzt der Orientierung dient. Es ist eine Orientierung, eine Schnittstellen zwischen Mensch, Technik und Natur.
Ihr werdet nicht umhinkommen eure Philosophie zu überdenken, um eine neue Einstellung zum Leben zu gewinnen. Das gilt für alle. Je eher du bereit bist, das zu verwirklichen, desto leichter geht es. Alle die ein kleines Modell kaufen, unterstützen das große Projekt, und sie nutzen die kreativen Impulse des 9m-Modells.
Die große Energiepyramide zeugt von einem präzise ausgerichteten Geist. Diese Energie kommt aus dem männliche äußeren Teil der Pyramide (Yang). Natürlich ist auch Yin, der weibliche Teil enthalten, es ist der Innenteil. Die innere Pyramide ist ein Kelch, der die Energie der Erde verströmt.
Es geht nicht mehr nach den alten Regeln, es ist eine Neue aufgestellt worden! Die Menschen müssen lernen nach innen zu hören, und dort werden Sie das neue Signal hören. Sage du den Menschen, sie sollen aufmerksam sein und sich selbst vertrauen.
Die neue Orientierung ist schon seit einigen Jahren im Gange. Aber das Signal der großen Pyramide war von entscheidender Bedeutung, um in dem Wirrwarr der Meinungen einen zentralen neuen und einzigartigen Impuls zu setzten, der viel Aufmerksamkeit auf sich zieht.
Genieße das, was hier geschieht. Wenn du die Essenz des Seins nicht berührst, wird es nicht zu dir sprechen. Wenn es dir gelingt, ist Freude der Lohn. Die Energiepyramiden sind Schlüssel zum Urgrund. Du hast ihn erweckt in diesem Leben, durch die Anwendung der Energiepyramiden.

 

Meine Botschaft heißt Hoffnung:

D. H. Alkes Werke wurden möglich, weil sich sein Herzchakra geöffnet hat. Bei vielen seiner Kunstwerke werden Sie eine ganz besondere Schwingung fühlen, die Ihnen neue Anregungen geben können, wenn Sie dafür bereit sind. 

Es wird so viel geredet über sensitive Wahrnehmungen und subtile Schwingungen. Jeder von uns hat ein eigenes, lebendiges Kraftfeld, seine eigene biomagnetische Energie, nur ist sie nicht allen Menschen bewußt! D. H. Alkes spezielle Geräte treten in eine Wechselwirkung mit der Energie des Betrachters. Seine Energiepyramiden, Kristallstäbe, Powerstäbe und die anderen Geräte sind interaktiv. Lassen Sie sich darauf ein, und Sie werden interessante Reaktionen bemerken! Auf diese Weise lernen wir unsere eigene Energie besser kennen, besser wahrzunehmen, und wir sammeln neue Erfahrungen.

 

Seine größeren Kunstwerke können in die Natur, in den Garten integriert werden. In der Verbindung von Kunst und Natur finde ich neue Botschaften, ich lerne die Natur verstehen und die Natur verbindet sich mit meinen Werken. Aus diesem Grund schaffen wir auf Le Braquet in den französischen Pyrenäen einen großen Park der Besinnung und der Reflexion. 

Wenn Du Dein Ohr an das Loch in der Acrylröhre der großen Pyramide hältst, kannst Du den Wind hören, der das heilige Mantra "OM" singt. 

Außerdem wurde ein Teich für die kleinen Tiere angelegt, für Salamander, Molche und Frösche, und die Natur belohnt uns mit ihrer Lebensfreude.

 

Die neue große Energiepyramide nutzt die Kräfte des Erdmagnetfeldes und sendet bedingt durch ihre Konstruktion einen subtilen Impuls aus. Dieser Impuls wird der Strömung der Leyline aufmoduliert. Der Impuls dient der Neuorientierung. Es ist ein sehr sanfter und doch machtvoller Impuls. Es ist so, als wenn Du einen neuen, unbekannten Edelstein in die Hände bekommst. Automatisch versuchst Du zu fühlen, wozu er vielleicht gut ist, was man vielleicht damit anfangen könnte. 

Die innere Auseinandersetzung mit einer neuen, kreativen Energie kann zu einer vollständigen Revision der eigenen Werte führen. Wer dafür bereit ist, wird sein Leben neu orientieren. Wohin sollen uns diese Impulse führen? In einer direkten Linie von der großen 9 m hohen Energiepyramide, von West nach Ost, wurde am 31.7.1999 die größte Anlage mit 7 verschiedenen Energiepyramiden in Betrieb genommen. Die Modelle A - G von 18 cm bis 900 cm Höhe stehen auf einer Gesamtlänge von 156 m. Die Summe der verschiedenen Pyramidenfrequenzen wird in einem bestimmten Rhythmus in die Leyline eingespeist. Die letzte Abstimmung dieser gewaltigen Anlage wurde am 11.8.1999 um 12.40 im Moment der (fast) totalen Sonnenfinsternis vorgenommen. 

Vielen Menschen ist aufgefallen, daß es im Moment der Sonnenfinsternis sehr still war auf der Erde. Die Insekten schwiegen, die Grillen wurden ganz leise, viele verstummten. Man hörte keine Autos mehr, keine Kühe blökten. Die Natur hielt den Atem an und stellte sich auf die neue Frequenz ein. Auf genau diesen Moment hatte D. H. Alke 10 Jahre gewartet, und er ist glücklich, daß er den Termin trotz erheblicher Schwierigkeiten nutzen konnte.

 

Was ist eine Leyline ?

Bereits vor 100 Jahren entdeckten Forscher die unterschiedlichen Magnetfeldlinien, die um die Erde laufen. Die besonders großen und starken Linien wurden von einem britischen Forscher als Leylines bezeichnet (Leitlinien). Sie verbinden besonders wichtige Energiezentren im Magnetfeld der Erde miteinander. Das System der Leylines gleicht dem System der Akupunktur-Meridiane in unserem Körper.

 

Was passiert, wenn wir der Erde und der Menschheit so einen neuen Impuls geben?
 

Über die weiteren Möglichkeiten und Konsequenzen möchte ich nicht phantasieren, sondern lieber beobachten und Erfahrungen sammeln. Wer sich eine kleine Energiepyramide kauft, ist automatisch mit dem großen System verbunden. Sie werden neue Einsichten gewinnen. Aus der persönlichen Erfahrung mit subtiler Energie erhalten wir Einsichten, die uns helfen, die Natur und uns selbst besser zu verstehen.

Wenn Sie diese Worte verstehen, dann sind Sie bereits an einem der größten Menschheitsprojekte beteiligt, das je stattgefunden hat, der Aufstieg auf eine neue Stufe der geistigen Entwicklung. Wir sind wirklich an einer neuen Schwelle der Erkenntnis. Alle kleinen Energiepyramiden werden durch das 9 m Modell zu einer erhöhten Schwingung angeregt. Alle kleinen Modelle verbinden sich jetzt zu einem feinen Netz lichter Energie und geben die Botschaft des großen Modells weiter. Um diesen Effekt zu verstärken, können die Horus-Ringe eingesetzt werden. 

Die 9 m Energiepyramide sendet ein Signal aus, daß von jedem Lebewesen registriert wird, ob es nun denken kann oder nicht. Es geht um die spirituelle Entwicklung der menschlichen Rasse und um ein neues Miteinander von Mensch und Natur im Zeichen des Lichts. Physikalisch betrachtet verursacht jede Energiepyramide eine geringfügige Veränderung in dem überall vorhandenen Magnetfeld der Erde. Diese feine Veränderung, wenn sie genau abgestimmt ist, regt die Lebewesen, die dieses Signal empfangen, zu einer Reflexion an, zu einem inneren Abgleich. Das Signal dient der Neuorientierung für die weitere Entwicklung, als Gegenmaßnahme zu der weit verbreiteten Orientierungslosigkeit der gegenwärtigen Kulturepoche (Horus).

 

 

Die Menschheit hat in den vergangenen 100 Jahren unglaubliche technische Dimensionen erreicht. Aber unsere eigene Seele hat darunter gelitten.Die vielfältigen Umweltprobleme oder die seelische Verarmung ganzer Bevölkerungsschichten sind das Resultat einer Ideologie, die alles technisch beweisen will und darüber den Glauben an die eigene sensitive Wahrnehmung verloren hat.

Unsere Wahrnehmung ist sehr stark technisch orientiert. Mit Hilfe meiner magischen Instrumente kann jeder Mensch lernen, seine Wahrnehmung zu verändern. Auf diese Weise können Sie wieder mehr Ihrer inneren Stimme vertrauen. Lernen Sie, die subtilen Kräfte zu nutzen, die in jedem von uns schlummern! Wer die Tür zu den inneren Welten öffnet, entdeckt sofort neu Chancen im alltäglichen Leben. Äußerem Wohlstand geht stets ein innerer Reichtum voraus!

Die Folge der rationalen Erziehung ist eine generelle Verunsicherung. Ebenso ist es bei Erkrankungen. Niemand macht uns Mut, die Ursachen der Krankheit zu erkunden, das kann angeblich nur der Arzt. Naturmenschen sind viel näher dran an ihren echten Bedürfnissen. Sie begreifen selbst, was gut für sie ist. Wenn diese innere Sicherheit verloren geht, kommt es zur generellen Verunsicherung einer Gesellschaft. So entstehen Abhängigkeiten und Ausbeutungsverhältnisse aller Art.

 

 

Außergewöhnliche Phänomene!

Seit etwa 6 Jahren gelingen uns zunehmend häufiger Aufnahmen von außergewöhnlichen Phänomenen in der Umgebung der Energiepyramiden! Im Juli 2003 gelang uns eine außergewöhnliche Aufnahme von den Energiewallungen, die sich immer wieder in der Umgebung der großen Energiepyramide in Südfrankreich zeigen.

Beachten Sie die große Energiepyramide im Zentrum der Energieströmungen. Zusätzlich konnten wir hier die ungewöhnlichen Phänomene einfangen (helle Lichtflecke), die immer wieder über die Anlage huschten. Da diese Flecke eher aufwärst streben, kann es sich nicht um künstliche Effekte handeln.

Manchmal sind diese Phänomene in der Kamera zu sehen, erscheinen aber nicht in den Bildern, und manchmal ist im Fotoapparat nichts davon zu sehen, und doch erscheinen sie dann im Bild! Das passiert sowohl bei Digitalkameras, als auch mit Film.

Offensichtlich verschiebt sich die Grenze zwischen unserer materiellen Welt und den jenseitigen Energieebenen, von denen wir immer wieder sprechen!

Licht auf dem WEG!

 

 

 

Die Beschäftigung mit Spiritualität führt zu innerem Frieden. 

 

Es ist stets mein Anliegen gewesen, mich selbst und die Menschen, die in meine Seminare kommen, zu einem kritischen und starken Selbstvertrauen anzuleiten. 
Nur wenn wir unser natürliches, inneres Selbstvertrauen wiedergewinnen, 
können wir lernen, unsere Lebensaufgabe zu lösen. 

Nur wenn wir unsere Aufgaben selbst lösen, entsteht ein Gefühl der Befriedigung. 
Nutzen Sie die Schwingung der Energiepyramiden, um neue Anregungen zu gewinnen, mit denen Sie Ihr Leben erfolgreicher gestalten können!

 

 

 

 

Abgeschirmt

Im Sommer 2002 haben wir die große Pyramidenanlage in Südfrankreich mit einem hohen Zaun umgeben und abgeschlossen. Es war mehrfach zu kleinen Übergriffen gekommen, wobei wohl Jugendliche aus der Region Kristallstäbe entwendeten oder zerstörten. Um weitere Störungen zu vermeiden, sind Besichtigungen also nur noch möglich, wenn wir uns dort unten aufhalten. (mehrmals pro Jahr)   

 

In der Meditation auf die göttlichen Kräfte kann sich die Seele erholen und wir erkennen schon bald, dass unser Leben einen höheren Sinn hat. Wir müssen nicht verzweifeln, wenn uns die Belastungen der materiellen Welt zuviel werden. Der spirituelle Weg gibt uns die Kraft, unseren Lebensweg zu erkennen und unsere Aufgaben erfolgreich zu lösen. Spiritualität ist das Bewusstsein für den großen, alles verbindenden Geist in uns und in diesem Universum. Es ist das Bewusstsein der Existenz und Gegenwart Gottes. Gott lebt in allem, auch in den Teilen der Natur, die uns vielleicht nicht gefallen oder gar Angst machen. Wir alle sind Teile eines großen, kosmischen Reigens, und die göttliche Kraft kommt in allen auch noch so kleinen Teilen zum Ausdruck. Wenn es uns gelingt, diese spirituellen Zusammenhänge in der Natur und auch in der menschlichen Gesellschaft zu erfühlen, dann zeigen sich neue Lösungen für aktuelle Probleme, und die Angst vor den Schwierigkeiten verschwindet.  

Jede Epoche der menschlichen Kultur hat ihre adäquate Religion und Philosophie gehabt. Jede Gesellschaft hatte ihre Propheten und Meister. Die heutigen Meister sind scheinbar die Wissenschaftler. Viele sind sicher große Denker, aber nur wenige von ihnen sind spirituell. Ohne das spirituelle Bewusstsein entstehen Projekte, die starke „Nebenwirkungen“ haben. Wenn die große Harmonie zwischen den menschlichen Werken und der Natur verloren geht, dann beginnen wir die Natur zu zerstören, und wir müssen damit rechnen, dass die Natur zurückschlägt.

Unsere Zeit braucht die spirituellen Lehrer sehr nötig. Viel zu lange schon hat sich unsere Gesellschaft von den alten Religionen abgewandt. Viele Jahre spirituelle Ausbildung unter der Leitung asiatischer Meister waren erforderlich, um D. H. Alke auf seine Lebensaufgabe vorzubereiten. 1976 verließ er die Universität, um sich ganz den asiatischen Weisheitslehren zu widmen, vor allem dem Kundalini Yoga und der ZEN Meditation. Auf diesem Wege ist es ihm gelungen, die in ihm schlummernden spirituellen Kräfte zu entfalten. Jeder von uns kann durch geeignete Methoden sich selbst und seinen Weg zu Gott erkennen. Wer bereit ist, sich auf diesen spirituellen Weg einzulassen, der wird sehr bald viele wunderschöne und beglückende Erfahrungen machen, die uns tief innerlich berühren. Das Misstrauen vieler Menschen gegenüber der Spiritualität und der Esoterik ist nur die simple Angst vor etwas Neuem, dass man nicht versteht. Wir können es nicht mit dem Verstand erfassen. Doch gerade dadurch regen wir unsere Intuition an! Mit der Intuition tun sich die geistigen Welten auf Die triste Gesellschaft bekommt plötzlich neue Farben. Unsere Wahrnehmung verändert sich. Die Angst schwindet. Der Lebensmut nimmt zu und wir erkennen, dass es für alle Probleme auch eine sinnvolle Lösung gibt!

1989 bekam D. H. Alke die ersten medialen Eingebungen, die ihn aufforderten etwas zu bauen, ein geheimnisvolles Objekt, dass immer deutlicher in seinen Träumen und Meditationen erschien. 1990 begann er die Lichtwesenheit Horus zu channeln. In diesen medialen Botschaften erhielt er die Bauanleitung für die neuartigen Doppelpyramiden. Die Lichtwesenheit Horus gab ihm 10 Jahre Zeit, um dieses große Projekt zu verwirklichen. Es ging nicht nur um die Verbreitung der kleinen Energiepyramiden, sondern um eine große Anlage mit 7 Energiepyramiden, die größte  davon ist 9m hoch. Astrologische Konstellationen mussten beachtet werden. Rechtzeitig zur Sonnenfinsternis 1999 wurde das Projekt abgeschlossen und justiert. Seit dem verbreitet sich seine Schwingung weltweit über die Leylines des irdischen Magnetfeldes.

Wir haben dem "Konzert des Lebens" einen neuen Klang hinzugefügt, einen neuen schöpferischen Impuls, der die Welt verändert und der geeignet ist, kreative Menschen zu neuen Gedanken anzuregen.

Horus sagt dazu: "Das Signal dient der Neuorientierung für die weitere Entwicklung, als Gegenmaßnahme zu der weit verbreiteten Orientierungslosigkeit der gegenwärtigen Kulturepoche. Es ist ein Peilsender für bewusstes Leben."

Die Energiepyramiden sind D. H. Alkes Beitrag für eine bessere Zukunft des Lebens auf dieser Erde. Sie sind der Anfang einer neuen, spirituellen Dimension, in der uralte magische Prinzipien auf neue Weise zur Wirkung kommen. Wer diese Zusammenhänge begreift und wer bereit ist, an der Reinigung seiner Seele von alten Schmerzen zu arbeiten, der kann sich über die Energiepyramiden mit der Lichtenergie von Horus in Verbindung setzen und Hilfe finden.

"Je mehr Energiepyramiden errichtet werden, desto besser wird ihre Wirkung, da sie miteinander korrespondieren. Sie verbinden euch mit den göttlichen Energien. Es ist wie ein intensives Gebet, das in seiner Schlichtheit Gehör findet und Gott selbst auf den Plan ruft." Horus

Wir stehen heute vor globalen Problemen, die dringend einer Lösung bedürfen und die nur zu bewältigen sind, wenn sich positiv orientierte Menschen auf ihre geistigen Kräfte besinnen.

"Es braucht einen stetigen Strom kosmischer Energie, um die Aufgaben lösen zu können, vor denen Ihr jetzt steht. Ökologie und Ökonomie sind vor einer Wende. Dafür haben wir euch die neue Doppelpyramide gegeben. Bald schon wird ein Netzwerk von reiner Energie Europa bedecken. Lebt in einer Aura der Liebe. Das schafft Raum für neue, übergreifende religiöse Gefühle. So kann die Menschheit zusammenwachsen." (Horus 1991) Ausführliche Channelberichte lesen Sie im  Buch "Botschaften aus dem Licht".

Nur wenn wir unsere geistigen Kräfte konstruktiv nutzen, werden wir unseren Kindern eine Welt hinterlassen, in der es sich zu leben lohnt! Es ist eine schöne Erfahrung, gemeinsam mit anderen aufgeschlossenen Menschen im Kreis um eine Energiepyramide zu meditieren. Auf diesem Weg können wir lernen, mit den jenseitigen Lichtwelten in einen intensiven Kontakt zu treten und die Kraft der Liebe in unserem Herzen verstärken. Für den Wissenden gibt es viele Wege zu Gott, doch am Ende war jeder Weg der rechte, denn es gibt nur ein endgültiges Ziel, nur ein Universales Bewusstsein. Wer mit den Energiepyramiden arbeiten will, sollte bereit sein, geistiges Neuland zu betreten. Schaffen Sie sich mit einer Energiepyramide Ihren ganz persönlichen Platz der spirituellen Besinnung!

Seit dem Bau der großen Pyramidenanlage 1999 in den französischen Pyrenäen ist ein europaweites Netzwerk entstanden, denn nach der alchimistischen Sympathielehre stehen alle Menschen, die mit der gleichen Energie arbeiten geistig miteinander in Verbindung. Sie nutzen die gleiche Kraft.

Lassen Sie Ihren Träumen freien Lauf, und lassen Sie sich von der Natur überraschen! Mit den Energiepyramiden des Horus durchschreiten wir das Tor zu neuen Dimensionen, eine geheimnisvolle Welt, in der wir bewusst agieren können. Für einen optimalen Umgang mit Energiepyramiden und mit magischen Geräten empfehlen wir Atem- und Konzentrationstechniken (Buch: Die Stufen des Pranayama), sowie regelmäßige Meditation.

D. Harald Alke   Biotechniker  

 

 

 

 

 

 

 

Modell F <<

 

>>> Hier geht's zum Pharaonenstuhl

 

Bestellschein - Preisliste >>>