Kunstobjekte

 

 

Was zum Teufel hat das mit verstehen zu tun?
Ein Bild ist nicht da, um erklärt zu werden, sondern um beim Betrachter Gefühle auszulösen!
Pablo Picasso


D. Harald Alkes spirituellen Geräte dienen für die Schulung von Geist, sensitiver Wahrnehmung und Konzentration. Mit diesen Geräten können wir spielerisch lernen und unser Bewußt Sein erweitern.

Sehr effektive Geräte sind die Energie- und Meditationskegel . Es ist die einfachste Methode zum Training Ihrer sensitiven Fähigkeiten! Damit kann es wirklich jeder lernen. Das passende Buch zu diesem Thema mit vielen praktischen Übungen  "Sensitivity Games" können Sie auch im Set mit Meditationskegeln erhalten.

Kunst ist eine Ausdrucksweise,  wofür keine Worte gefunden werden oder Worte einfach nicht ausreichen.  Sie kann helfen, die feinen, subtilen Kräfte der Natur wahrnehmbar zu machen. In sofern kann Kunst ein Mittel für die Bewußtwerdung unserer sensitiven Wahrnehmungsfähigkeiten sein. Wir alle haben diese feinstoffliche Wahrnehmung, die von unserer Erziehung systematisch unterdrückt wurde.

Künstlerische Impulse haben immer etwas mit Eingebung (Intuition) zu tun. Dazu gehören zwei, Empfänger und Geber. Hat schon mal jemand die Frage gestellt, wer uns da etwas eingibt? Ein Künstler ist nur dann schöpferisch, kreativ, wenn er innerlich mit seinem höheren Selbst in Harmonie ist und wenn er dadurch eine Anbindung an das kosmische Bewußtsein erfährt.

Es gibt so viele Phänomene, die wir irgendwie registrieren, die sich aber kaum in Worte fassen lassen. Die Menschen neigen dazu, das, was sie nicht direkt einordnen und interpretieren können, zu ignorieren.

Viele Künstler haben in unterschiedlicher Weise die Aufmerksamkeit der Menschen geweckt und in neue Bahnen gelenkt, um auf diese Weise die Wahrnehmung der Menschen für neue, fremde und unbekannte Bereiche zu wecken. Wenn z. B. vor einigen Jahren ein Künstler eine 50 m lange Kupferstange senkrecht in den Boden versenkte, dann ist das meiner eigenen Arbeit vergleichbar. Wenn vor einigen Jahren ein Künstler ein Boot aus einem Stein gehauen hat, um es dann im Meer zu versenken, dann sind mir seine Beweggründe sehr nahe.

Diese scheinbar sinnlosen Aktionen haben tatsächlich einen höheren Sinn. Sie sind geeignet, uns zu unterrichten. Wenn wir diesen scheinbar unsinnigen Aktionen nachgeben, nachgehen, gelangen wir in neue, bis dato unbekannte Felder der Wahrnehmung.

Die unten vorgestellten Kunstobjekte wurden alle von D Harald Alke entwickelt und sind für die Einen magische Instrumente, Zepter, Talismane, oder modern ausgedrückt, psionische Generatoren, für die anderen ist es einfach Kunst, je nach Geschmack und Verständnis mehr oder weniger gut.

Es gibt asiatische Künstler, die nichts erklären und einfach nur handeln. Soll sich doch jeder seinen Teil denken! (siehe Zitat von Picasso oben!). Nachdem D Harald Alke anfing, einiges zu interpretieren, erwarteten es die Besucher überall. Doch das Ziel ist nicht, den Verstand mit neuen Daten zu füttern. Das würde am spirituellen Ziel vorbei gehen, Sie vom Wege abbringen.

Manches ist beschreiben und interpretiert, anderes nicht. Schauen Sie einfach selbst, lassen Sie die Kunst auf sich wirken, und denken Sie sich ihren Teil. Die Gedanken sind frei... wer kann sie erraten?... Wenn Sie etwas davon verstehen, benutzen Sie Ihren Pendel oder eine Rute und testen Sie die Kraft der verschiedenen Bilder. Und vielleicht entdecken Sie neue Motive, neue Wahrnehmungen, neue Impressionen. Dann hat die Arbeit von D. Harald Alke bereits ihren Zweck erfüllt.

Ich wünsche Ihnen viel Freude mit meiner magischen Kunstgalerie!



zu den Kunstobjekten >>